Medizin

Wegen der typischen Merkmale der chemischen, mechanischen Beständigkeit und der Biokompatibilität werden von MAKO SHARK entwickelte Materialien bevorzugt im medizinischen Bereich eingesetzt. Die von MAKO SHARK für den medizinischen Bereich hergestellten Verbundwerkstoffe verfügen, auch bei hohen Temperaturen, über bemerkenswerte Steifigkeit und Formbeständigkeit, wodurch sie ideal für die Herstellung von Komponenten sind, die während ihres Lebenszyklus zahlreichen Sterilisierungszyklen unterzogen werden, sie haben eine längere Lebensdauer.

Physiologisch träge, biokompatible und korrosionsbeständige Materialien eignen sich für Anwendungen im Rekonstruktions- und Schutzbereich. In der Orthopädie sind Leichtheit, Beständigkeit und die typische Elastizität der Carbonfaserstoff-Verbundwerkstoffe optimale Eigenschaften für Prothesen. Wegen ihrer sehr guten Strahlendurchlässigkeit sind sie ebenfalls für Kontrollen und Analysen einsetzbar.